AKUT-TELEFON UND ANMELDUNG UNTER 06129-4883488

Behandlung

Von Anfang an ein differenziertes Vorgehen

 

Unser Behandlungsansatz zeichnet sich durch ein differenziertes Vorgehen auf mehreren Ebenen aus. Dies schließt neben der psychischen auch eine ausführliche körperliche Diagnostik mit ein. Um die ganzheitliche Behandlung auf hohem Niveau zu garantieren setzt sich unser Team daher aus FachärztInnen für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Innere Medizin, psychologischen PsychotherapeutInnen, psychiatrischen Fachkrankenschwestern und -pflegern sowie FachtherapeutInnen zusammen.

Ein umfassendes Therapieangebot

 

Wenn es dem Wunsch der PatientInnen entspricht, stimmen wir die ambulante und stationäre Behandlung gemeinsam mit der zuweisenden Praxis möglichst eng aufeinander ab. Auf diese Weise können wir die Erkenntnisse der bisherigen Behandlung optimal nutzen und stationär ergänzen. Zusammen mit den zuweisenden KollegInnen erstellen wir außerdem einen auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Plan, der folgende mögliche Therapiemaßnahmen miteinander kombiniert:

 

 

Behandlung nach den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin

 

Unsere Behandlung orientiert sich immer an den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin (EbM). Das heißt, dass wir bei der Behandlungsplanung den jeweils aktuellen wissenschaftlichen Stand in unserem Fachgebiet berücksichtigen und unseren PatientInnen mit unserer klinischen Erfahrung zur Seite stehen. Des Weiteren beteiligen wir unsere PatientInnen aktiv an der Therapieplanung, um die Behandlung mit den individuellen Vorstellungen und Wünschen in Einklang zu bringen. Eine medikamentöse Behandlung – wo notwendig oder empfohlen – orientiert sich an den aktuellsten Behandlungsleitlinien, wie beispielsweise der S3-Leitlinie/NVL Unipolare Depression.