AKUT-TELEFON UND ANMELDUNG UNTER 06129-4883488

Ernährungs-
beratung

Ein individuelles diättherapeutisches Konzept

 

In der Ernährungsberatung wird nach ärztlicher Anordnung ein diättherapeutisches Konzept in Einzelgesprächen erarbeitet und fortlaufend evaluiert. Ziel ist es, unsere PatientInnen im Rahmen Ihrer Ernährungs- und Lebensweise beratend zu unterstützen. Dies kann sowohl präventiv, d.h. zur Erhaltung der Gesundheit, als auch zur Unterstützung im Umgang mit einer bestehenden Krankheit erfolgen.

Immer im Blick: Die persönlichen Herausforderungen

 

Beispiele für eine notwendige Umstellung sind Unter- oder Übergewicht als Folge bzw. im Rahmen der psychischen Erkrankung (z.B. durch unerwünschte Wirkung von Psychopharmaka, durch Bewegungsmangel im Kontext einer depressiven Antriebsstörung). Weitere Ursachen können neben der psychischen Erkrankung vorliegende Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus oder primäre Essstörungen wie Anorexia nervosa, Bulimia nervosa oder Adipositas sein.

 

Auch bei Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten erfolgt eine individuelle Beratung, um die jeweiligen Bedürfnisse bei der Speisenzubereitung durch unser Küchenteam berücksichtigen zu können.

 

Neben der Einzelberatung besteht darüber hinaus die Möglichkeit, unsere diätetischen Gruppenangebote zu nutzen. Für viele Patienten kann es sehr hilfreich sein, gemeinsam mit anderen Betroffenen Themen wie „Gesunde Ernährung“ oder „Genussschulung“ zu bearbeiten und sich in eventuellen Veränderungsprozessen gegenseitig zu unterstützen.