AKUT-TELEFON UND ANMELDUNG UNTER 06129-4883488

Sport- und Bewegungstherapie

Körper und Geist im Einklang

 

Mit der Einbindung der Sport- und Bewegungstherapie in den Behandlungsplan unserer PatientInnen setzen wir auf vielfältige Weise an der komplexen Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche an. Dahinter steht stets das Ziel, diese Wechselwirkung erfahrbar – und vor allem therapeutisch nutzbar zu machen.

Individuelle Behandlungsplanung

 

Die zentrale Frage in der Sport- und Bewegungstherapie lautet: „Wie können die individuellen körperlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten in die Gesamtbehandlung integriert werden und dazu beitragen, die seelische Gesundheit zu verbessern?“ Um diese Frage zu beantworten, führen wir zunächst eine umfassende körperliche Diagnostik durch. Diese beinhaltet neben einer gründlichen Anamnese der bisherigen körperlichen Aktivitität und sportlichen Vorerfahrungen eine ausführliche Basisdiagnostik einschließlich Belastungs-EKG und Fahrradergometrie. Darüber hinaus erfolgt in der Physiotherapie eine Analyse des allgemeinen Gesundheitszustandes einschließlich muskulärer Funktionsprüfung und Beweglichkeitsuntersuchung sowie die Durchführung spezieller Diagnostikverfahren entsprechend des Beschwerdebildes. Dadurch können wir gewährleisten, dass die Therapiemaßnahmen einerseits nicht zu unmittelbarer Überforderung führen und andererseits die individuellen Möglichkeiten optimal ausgeschöpft werden. Die Zusammenstellung der einzelnen Maßnahmen erfolgt in Absprache mit unseren PatientInnen und wird an den weiteren individuellen Behandlungsplan angepasst.

Ein breites Angebot

 

Unser Portfolio besteht aus vielfältigen sporttherapeutischen Maßnahmen wie Ausdauertraining, Krafttraining, Walking, verschiedenen Ballsportarten, Gymnastik, Entspannungsverfahren sowie der physiotherapeutischen Einzelbehandlung. Auch weniger bekannte Verfahren, wie therapeutisches Bogenschießen oder therapeutisches Klettern, zählen zu unserem Angebot.

Nachhaltigkeit

 

Auch in der Sport- und Bewegungstherapie liegt unser Hauptaugenmerk auf der anhaltenden Stärkung von seelischer und körperlicher Gesundheit. Daher arbeiten wir insbesondere daran, Motivation für die Integration körperlicher Aktivität in den Alltag aufzubauen. Wir unterstützen unsere PatientInnen dabei, die entscheidenden Schritte zur Aufrechterhaltung der während der stationärenn Behandlung erzielten Fortschritte einzuleiten.

Physiotherapie

 

Das physiotherapeutische Angebot umfasst die vielfältigen Methoden der Krankengymnastik, der physikalischen Therapie, die Lymphdrainage und die Massage. Auch hier werden Bewegung und Körperlichkeit als therapeutisches Medium und Zugangsform eingesetzt, um einen positiven Einfluss auf Körper und Psyche zu bewirken.

 

Therapeutisches Bogenschießen

 

Durch das therapeutische Bogenschießen lernen unsere PatientInnen, ihre Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit zu steigern, sowie die Körpersensibilität und Eigenwahrnehmung zu stärken. Gleichzeitig wird Achtsamkeit aufgebaut und es werden die kognitiven und soziale Fähigkeiten gefördert. Bogenschießen führt zudem zu einer Kräftigung der gesamten Muskulatur, zu einer Verbesserung der Koordination und der Körperhaltung und hat einen positiven Einfluss auf die Atmung.